KG „Lengeschdörpe Klompe“: Jede Menge „Rums und Bums“ in Lendersdorf

KG „Lengeschdörpe Klompe“ : Jede Menge „Rums und Bums“ in Lendersdorf

Mit einem eindrucksvollen Tanz aller Garden startete die Kappensitzung der KG „Lengeschdörpe Klompe“ in der ehrwürdigen Rurtalhalle. „Chefin“ im Saal war ausnahmsweise die Vizepräsidentin Nicole Tiz, die den erkrankten Präsidneten Helmut Bund souverän vertrat.

Nach der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste, Ehrenmitglieder und Senatoren sorgte die Gruppe „Raderdoll“ für beste Stimmung. Die Gäste von der KG „Aezebaer“ Hoven brachten das Gesangsduo „Siedlungssisters“, Monika Rühe und Sabine Rohde, mit. Anschließend gab es ein Solistenmedley und die Vorträge von Peter Kerscher, dem Faco-Chor „Rums und Bums“ sowie der Gruppe „Us de Lameng“.

Immer ein Höhepunkt in Lendersdorf ist der Besuch der belgischen Gastgesellschaft „Kasseistampers“ aus Aarschot mit ihrem Prinzen James I., der von den Lendersdorfer Tollitäten Olaf I. und Christine I. begrüßt wurde.

Den zweiten Teil der Sitzung eröffnete der „Engel Hettwich“, ehe das Herrenballett und der „Duria Express“ auftraten. Mit dem Aktiven-Schautanz und dem großen Finale ging es weiter zum geselligen Teil der Sitzung.

(kel)