Düren: Jahresrückblick: Brände, Evakuierungen und ein Hund

Düren: Jahresrückblick: Brände, Evakuierungen und ein Hund

Das Jahr 2017 hatte in Düren viel zu bieten. In Teil Zwei des Jahresrückblicks ist von Feuer und Bomben bis hin zu Frost und Neubauten alles dabei.

April

Bundesinnenminister Thomas de Maiziére (rechts) spricht in Nörvenich zum Thema Innere Sicherheit. Foto: Archiv

Mai

Beim Bundesköniginnentag in Düren ehren die Schützen besonders die Frauen in den Brüderschaften. Foto: Archiv

Juni

Beim außergewöhnlich Projekt tanzwärts bringen 70 Laientänzer von acht bis 80 Jahren ihre Idee des Begriffs Heimat auf die Bühne im Haus der Stadt. Foto: Archiv
(red)