1. Lokales
  2. Düren

Aus für den Kletterwald: Investorin denkt über Schadenersatz nach

Aus für den Kletterwald : Investorin denkt über Schadenersatz nach

Der Stadt Nideggen und Bürgermeister Marco Schmunkamp droht eine Klage: Nachdem der Rat am Dienstag das Eschaueler Kletterwald-Projekt zu den Akten gelegt hatte, kündigte Yasmin Kalmuth-Büyükdere an: „Wir überlegen uns aufgrund unserer anwaltlichen Stellungnahmen, die Stadt auf Schadensersatz und den Bürgermeister wegen sittenwidrigen Verhaltens zu verklagen.“

Dre ourwVrf luaett rtneu aer:nmed erD lehsolucrchsBgsvsa rde lVerwu,ngat itm mde edr Rat tim tm10i-S1e5mn: ads Asu bgeeeilts ,tetah hpsetrnäce htnci edr hagtenulnmSel dse vno erd tSdat rnaaugbetetf sRtstwehcae.lna llAe lfueaA,gn dei der Rta am 7.1 luiJ tglernva hea,b senei elfürtl rwnod.e ingrleAlsd sie erd cusBl-ilJusshe beirets so lnkuar mtlerr,ifou sdas er rnentntiaproteIe zasules.

iDe eni:torvIns höMwcilersgie„e kenlag wir elal toIsnteisvotneknis dnu nde aulAfls rfü das enhbtnne-cNiöietkernB sed elesterdtalwK .ein Da nakn iene anSedhutrcgndrosarfeez vno reien lniiMlo oruE mmokzm“.maneesnu