1. Lokales
  2. Düren

Düren: In der Kurve auf die Gegenspur geraten?

Düren : In der Kurve auf die Gegenspur geraten?

Ob ein 19-jähriger Fahrer am Samstag in Düren in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten war, ist noch unklar. Das Auto, mit dem er unterwegs war, stieß mit einem anderen Wagen zusammen. Zwei leicht verletzte Personen und zwei beschädigte Autos waren das Resultat.

Der -jre1gh9äi nürDeer war eggne 1.410 Urh fau red lldrßarStoa-A-enrK ni chiRugnt srughceFb uneegsr.wt itM mi gWaen enfaenbd shci iseen fnfü udn nezh erJah taenl .edrüBr

uZr bsleen etiZ rfubhe ien r-82riähgej rnüDeer die eßrSat ni nciGneeutgh.gr In eöhH irene Kruve mka se zmu meßm.aZtnuoss Ob dre herJ1giä9- emib hfuarrheDcn edr kuLkrvsnei ads efstRoehcrahgbt tatmisshce ,aetth wrdi acnh Abnegan red Pzioiel ovm tgnaoM nhco mtrtiee.tl

mieB afplrAlu erndwu dre -ähe2rJg8i ndu sad erüijhägnff niKd .zlvttree Beeid rwdneu mit dem gnteasnRgtuwe ni eerährkKnauns rgbcehta, eid eis hanc ntmlrabeua nadneuhlBg eewird nelvsreas .knenton

nA dne aguhrnzFee tdasennt ein dcSaenh in Höhe vno urnd 6000 uorE.