1. Lokales
  2. Düren

Düren: In den Gegenverkehr gefahren: Zwei Schwerverletzte

Düren : In den Gegenverkehr gefahren: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 27 zwischen Birgel und Gürzenich sind am Samstagabend drei Personen verletzt worden, davon zwei schwer. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Hürtgenwald war mit dem Auto eines ebenfalls 51-Jährigen aus Aldenhoven zusammengestoßen.

Dre wdneeHtarrügl awr in Rctugnhi gBerli e,gnewtsur asl re thcizlölp asu rde reurhzeFiheag sctsaeerhu dun tmi emd eognnemnmngektdee Wenag eds seMnna aus Aehlnvedno .mtezssueamßni

reD arfsncreraleluhvU uewrd rduhc nde lnalfU thcel,i dre hlnvreAnedeo udn iens ifaerrheB erveettnzl ishc ehcwsr. lsA arcseUh ürf end laUnlf bag red lrrHwadtneüeg n,a sdsa er hsci ni end rßrBaruiehufamef guetgeb bhae dnu uinatbichbtsge in den khnegeGeervr eearfghn .sie

lwoSho ide eeanBtm als chau eeeriwt uengeZ heamnn uleintcedh hhkeAoglcrolu ni dre umAftlte eds rlaUnfalferhs awr. inE Aeettlkmaohtosl etsietbgtä edi a.eAhnnm

eDr aMnn rudew in ide acoewPielzih bct,rgaeh ow hmi niee uortplBbe tnmnemnoe er.duw iDe tBmneae teteinel ine ntrvahreeffraS ine udn ntlltsee ned rieFcheühsnr icher.s ieD 27K semstu üfr dei ueDra edr aunalnfmelhUfa frü reherem uSnnted rstpgere en.dwre