1. Lokales
  2. Düren

Veränderte Zahlen seit 1. Oktober: Impfquote im Kreis Düren überdurchschnittlich gut

Veränderte Zahlen seit 1. Oktober : Impfquote im Kreis Düren überdurchschnittlich gut

Wer die Impfzahlen im Kreis Düren aufmerksam verfolgt, dem ist zum Monatswechsel eine Diskrepanz aufgefallen. Die Werte haben sich um mehrere Tausend verändert. Was ist der Grund dafür?

Bie end esEtunifngprm enerwd nnu pnpak 7000 gneiewr ginsueewaes sla ibs muz 03. rmeeS,ptbe eib edn fenZimnuegtiwp sndi se pnkap 0004 hm.re M„it sulgAfnöu esd msmtIznupefr nuderw von edr häsKlczsrtinanee ienrgineguV Nenodhirr nekei nZlhea emrh egtreli,ef udn wir bneneeid usn seditem bime orRetb Is“t,ctoni-uKht ärtrlek .Dr oNerrtb rStnzihl,ce Lieter eds Kreieusteahmesdntissg üD,ern fua gnfreaA srenrue onet.daRki

rDe tcilsehehneriudc aUgmng imt mde kaVzni von oJsnnho & ,nnohJso das aj nur nimeal rreabviceht irw,d tis ürf die Deenfzriefn enthor.arwitclv ieD KV dnNeihorr ath ide fpumngIen mit sdemie eumrS talu ahmsstdetnGieu rneDü bie sEt-r und epiiwmguenfnZt .äetzlgh Das eoRtrb tcithtsoKnuI- )I(RK tzhäl edsie tSch-tzSirzunep unr ebi end e.ftwiZneiumgnp

gganhnbäUi anvdo isdn edi tuoemnfpqI im Ksier nrDüe hctni unr in erd Brgnteeuw red kelnloa Ghieörnsedesubdthe eeritw rcldebüirhihnc.tuhsct rhMe sal 70 erontzP erd hcnMesen hswnezic emabhcHi ndu Ttiz inds sädlltvonig etfgpm,i das dnis üfnf ukPnet hmre sal uaf uB.esdeebenn Eien Zalh hsictt resneodsb hvreor: nI rde eleturgpsrpA elral brüe hgnJreiä-60 ßeneiegn serbite gut 92 zPornte dne nvlänogditlse su,zpmtIcfh ewi robrtNe elctirnSzh r.tmrnfoiie