1. Lokales
  2. Düren

Nideggen/Vettweiß: Im Getreidefeld gelandet: 13.000 Euro Schaden

Nideggen/Vettweiß : Im Getreidefeld gelandet: 13.000 Euro Schaden

Eine Frau aus Nideggen ist am Mittwochabend von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Auto in einem Getreidefeld gelandet. Dabei hatte sie Glück im Unglück: Sie konnte sich selbst aus ihrem rundum beschädigten Fahrzeug befreien, an ihrem Wagen entstand allerdings ein erheblicher Schaden.

iDe gj7hi2e-är gierngdeNi rfuh eggne 31.08 hrU ufa der asertdeLßans 33 nRhcuitg ,eetwVtßi asl rih tAou asu ihebrs nuebnetknan üGdnern isn Srhgliennc etrg.ei Dre gaWne nltelak eggen ied aknelip,tLe urwde ni ied uftL trsgelceudeh dnu siettref zwei Bäuem ma ßanS.dtnrare rE amk am naRd sieen deiretdGsefeel u,af ow cihs ide arFu selbst ifenereb notnk.e aNch dre sgrernvuotEgsr rhdcu end tzaotNr ma olUflartn wedru ies sni hnuaknseKar eerahn.fg Dei iozilPe ättzsch ned Shneadc fau 3000.1 u.Eor