1. Lokales
  2. Düren

Niederau: Hypnotische Gedichte mit erstaunlichen Sprachbildern

Niederau : Hypnotische Gedichte mit erstaunlichen Sprachbildern

Mit Silke Scheuermann präsentierte der Kunstförderverein Kreis Düren eine der talentiertesten, jungen deutschen Autorinnen in der Reihe „Der Lyrik einer Gasse” im vollen Konzertsaal von Schloss Burgau. „Ich bin von der distanzierten, beinahe kalten Art, wie Silke Scheuermann Gefühle auszudrücken versteht, fasziniert”, machte der Vorsitzende des Kunstfördervereins, Gerhard N. Quitmann, die Zuhörer neugierig auf die Autorin.

uaKm eerinchs Sleik huaerenmcnS fau dem iirecnlhsarte Prattek, tglee ies inene tfmnuaeinln rSatt ni:h 1200 tlrihee sie den nitrnemmeore mrerattdäsD uoee,Ln-Pe„dc”L-rise-nan mde eeewrit rPeies fglnt.eo ieS itgl isdmeet als rrschetiilae ueEdnngkc.t nI rde Menaiet las esi sua rhmie utneeesn und edrttni andLyrbki rb„Üe chtaN sit se eWir”tn rvo udn mi ezetinw Teli ewiz idonsEpe asu ehirm eralnnkutlaebd moanR „eDi neutdS wzinehcs uHdn udn folW”, der als Porätrt enrie nnagze eitGonaren tigeerfe .idrw nOrfbfae tis rde folW ads rbiiietlsenLg onv iklSe eaecnrhmnuS, nie raeswh sittreLa üfr hte,epMarn ine blSdinin erd gwau.dernVln nI ihenr hteeniGcd fteidn ies imrme wierde thscniaeulre crbadlep.rihS So tizens ltae Mnäenr sal cehnemtevrlii wrleöWfe im Prka, Nnxie elsnvaesr dsa eeMr, um chsi Scuökhtlhcsee uz nua,fek ndu nei rieeTtwroät ttgrä enise esgLbsintatgielnle fau red ,aHtu ied mi pksuselilMe ebgliden dneer.w eDi estähnc usngLe im nahmeR rde Rheie Der„ kLyir eien ”ssaeG iefdnt am ,agnntSo .01 er,Fubar mu .1310 Urh im aetzloKnsra nov Shoclss guaruB tmi kDir von estrerfdPfo tats.t