1. Lokales
  2. Düren
  3. Hürtgenwald

Konflikt mit dem Bürgermeister: Politik will ihren Handlungsspielraum erweitern

Konflikt mit dem Bürgermeister : Politik will ihren Handlungsspielraum erweitern

Die Politik will mehr Mitspracherecht bei der Besetzung der Stelle des Allgemeinen Vertreters. Auch dies ist ein Zeichen des Misstrauens.

eDi tinnkeFroa im atR rde eienemGd aHrüelngtdw lwoeln ihre eEnmtseduothiegpkzsnnc ibe red enuBegzts erd ketannva ltlSee sde lgeAeinmlen rte,tseerVr red ihehonn vmo taR elbetlst widr, staew.iuen tiM Virwees auf eid eroGeendunmgndi antgbeearn ied nriotakFn,e adss cahu die tädtkgZnueiis ürf dsa uawefhsvrAneharl red zu etnbneezdes teSlle omv güisrerBeemrt fua edn Rat ntabererüg wd.ri

esiD ist ein eswteier eeclsthuid Ziceehn sde tuesnrsMsai genbeergü emd oiprlnseate rirgmeteüsBer dnu eien Knqzenosue aus mde wlcnehdenes ilnKfkto swnechiz kiotilP und pnsezgs.tieuwaVtrl

Dei Paretien endrrfo gaeem,ismn asds erd ersriteBrgüem die wgeneenBbru gulzevricnhü end zonsnFitndareotsvkeri ruz nguüVergf tleslt, esi ieb dre raaouhVlsw ilitbeetg und ies ni ied rnewugcBhbsereepgsä etoeniSi.hnbc dn bie edr nkissuosiD über dei rbschinseugAu bag se eudhrncsiiechlte snogtnrlelueV eürb sad foiPlr esd eunne tr.erteeVsr