Düren: Hoher Sachschaden und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Düren: Hoher Sachschaden und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall am Samstagabend auf der Bundesstraße 56 bei Krauthausen: Beim Zusammenstoß von zwei Wagen wurden ein 31-jähriger Niederzierer und seine 27-jährige Beifahrerin verletzt.

Gegen 20:20 Uhr war ein 52-jähriger Jülicher auf der Krauthausener Straße in Richtung B 56 unterwegs. Bei der Einmündung auf die Hauptstraße übersah er nach eigenen Angaben das Stopzeichen und bog ungebremst ab.

Der 31-jährige Niederzierer war gleichzeitig auf der B 56 in Richtung Selgersdorf unterwegs. Die Wagen stießen im Einmündungsbereich mit voller Wucht zusammen. Der 31-Jährige verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überfuhr eine Mittelinsel, riss ein Verkehrszeichen um und kam schließlich im Straßengraben neben der Gegenspur zum Stillstand.

Der Unfallverursacher blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Insassen des anderen Wagen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe liegt nach Angaben der Polizei bei über 10\.000 Euro. Die Straße war für die Aufräumarbeiten bis rund 21\.45 Uhr gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung