Drove: Hochstimmung bei den „Löstige Jrömmele“

Drove: Hochstimmung bei den „Löstige Jrömmele“

Die KG „Löstige Jrömmele“ Drove feiert in dieser Session ihr 111-jähriges Bestehen. Zu diesem jecken Anlass hatte auch die Kostümsitzung am Samstag wieder viel zu bieten. Präsident Franz-Josef Baur leitete durch den Abend, und das Prinzenpaar Herbert II. und Gattin Edith I. schunkelte bei allen Auftritten kräftig mit.

Egal ob Mundart-Gruppe, Showtanz oder Büttenrede — die Künstler präsentierten sich durchgehend auf hohem karnevalistischem Niveau. Das Publikum im ausverkauften Saal ließ sich mitreißen und so wurde ausgiebig getanzt und gelacht. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt. Ganz im Sinne des Sessionsmottos: „Danze, laache, jubiliere — et es su schön, met üch Fastelovend ze fiere!“

Herbert II. ist zusätzlich Zweiter Vorsitzender der Gesellschaft und Karnevalist durch und durch. Seine vier Söhne dürften auch schon längst angesteckt sein mit dem Karnevalsfieber. Bis zum Sessionsende erleben die „Löstige Jrömmele“ noch so einiges. Sie werden den Düsseldorfer Landtag und die Kölner Gesellschaft in den Sartory-Sälen besuchen. Außerdem ist sie bei den Karnevalsumzügen in Frenz und im Grüngürtel mit von der Partie.

(kte)
Mehr von Aachener Zeitung