1. Lokales
  2. Düren

Langerwehe: Hilfloser Mann randaliert gegen Helfer und verbringt Nacht hinter Gittern

Langerwehe : Hilfloser Mann randaliert gegen Helfer und verbringt Nacht hinter Gittern

Mehrere Rettungssanitäter und Polizeibeamte sind bei ihrer Arbeit wüst beschimpft worden. Ein vermeintlich hilfloser Mann, der auf dem Parkplatz an der Straße Ulhaus gelegen hatte, ließ sich nicht helfen. Stattdessen beschimpfte der augenscheinlich Alkoholisierte seine Helfer. Er verbrachte die Nacht schließlich in einer Zelle.

Da edi mnimgStu irsgaegsv zu weednr etrdh,o rdeuw ggeen .5481 eid ePiizlo zmu hoafnhB hweegreLan .unegfre auLt bzheiiPrletcio taerbch rde Jegä,rh-42i edr zderiet nneiek etfens Wntozshi at,h ienke weitree sizncihimdee srgenVogur - imh rdwue red twreeei elAftutnah fau med fgseaeoäBndhnhl entgat.usr imDese wzeitlraPves akm re hnäzstcu ahuc n.cha

wEat ziwe Sndtneu sertäp weurd ied ieoziPl rbeü ennie ,raaerRlneid erd mi ehBrcei erd apasuteHtrß in Lrehgawnee engeg dei iegdrnot neanretL r,att eitminrf.or anM tfar rdwimuee ufa end r2neäh4,giJ- der ruz gnsrucuzetDh des isszeaevtrwleP nun in rhswamaeG nongmeem .rwued

eiD cNath rthvecrbea er nnad ufa erd eoaiwPhlezic ni rn,Düe sib nsiee goesrlhuAlnioik nvo ,322 lmPrioel teetwgidnhese agbaubte ra.w rgunuAdf der ilrzhe,naceh inelätgvifel ugilBnegneied wuder geegn ihn enei afrzteignSea ge.itefgrt