1. Lokales
  2. Düren

Düren: Heribert Koch bittet wieder zum Meisterkurs

Düren : Heribert Koch bittet wieder zum Meisterkurs

„Ich kann mich nicht erinnern, dass wir mal unter uns gewesen wären“, sagt Heribert Koch, während er an die Meisterkurse für internationale Klavierstudenten denkt, die er seit 2014 jährlich in Düren veranstaltet. Nicht nur bei Konzerten, sondern auch bei den täglichen Proben stehen die Türen für Neugierige offen.

„Wir hatten immer Zuhörer da. Mal nur drei bis vier, aber auch mal 20“, erzählt der Pianist aus Langerwehe. Die Nähe zum Publikum, vor allem aber die Zusammenarbeit der Kursteilnehmern ist ihm wichtig. „Alle sollen voneinander lernen“, erklärt Koch, wieso er bei den gemeinschaftlichen Unterrichtseinheiten am Vormittag alle miteinbezieht. Nachmittags folgen einige Stunden mit speziellen Übungen in kleineren Gruppen.

Groß ist aber auch der gesamte Kurs nicht: zehn junge Studenten aus Europa und Asien haben Koch mit ihren Leistungen überzeugt und dürfen teilnehmen. Während das Durchschnittsalter meist zwischen 23 und 27 Jahren liegt, reißt eine Pianistin den Schnitt in diesem Jahr stark nach unten: Klaudia Gijni ist elf Jahre alt und in vielerlei Hinsicht eine Ausnahme. Koch hatte seine Teilnehmerliste eigentlich schon voll, als eine Klavierlehrerin ihm das Mädchen empfahl.

Er hörte sie spielen und kam zu dem Schluss: „Das ist wie ein Vulkan, wenn sie spielt — einfach spektakulär.“ Damit sei die junge Albanerin auch für die älteren Teilnehmer eine Bereicherung und es ergebe sich eine schöne Mischung. Bei dieser handverlesenen Gruppe sagt Koch, „spürt man eine besondere Bereitschaft und einen starken Willen, etwas zu erreichen.“

Das Eröffnungskonzert spielt Rhythmie Wong aus Hongkong auf Schloss Burgau am Sonntag, 19. August, 18 Uhr. Von Montag bis Samstag, 20. bis 25. August, findet der öffentliche Unterricht im Haus der Evangelischen Gemeinde statt (10 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr, außer Donnerstagnachmittag). Das Abschlusskonzert beginnt am Sonntag, 26. August, 18 Uhr, im Gemeindesaal. Veranstalter des Meisterkurses und der Konzerte ist das Konzertforum „Cappella Villa Duria „in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde zu Düren.

(wel)