1. Lokales
  2. Düren

Kreuzau: Heißes Ende einer Grillparty: Feuerwehr rückt an

Kreuzau : Heißes Ende einer Grillparty: Feuerwehr rückt an

Der Vatertag war nicht nur für die Väter ein Tag zum Feiern: Acht Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren nahmen ihn als Anlass für eine Grillparty auf einem Balkon eines Zweifamilienhauses in der Kelterstraße in Winden. Die Feier ging daneben: Am Ende mussten sechs Löschgruppen der Feuerwehr und die Polizei ausrücken.

Dei ierdnK nahett schi zum ilreGln ufa med noalBk .etgroffen eiB end äimrbauruteAefn ncha der Ptary ettngosre dei öefhijwrzglä sniHarh„“reu dei cevimiehlntr lütkheaegb io,eGklhllr ide rfdiuanha eenni Sltpea Felrezhou mi tGrnae tentezedü.n

nEigee rcsöLvhcsuhee der iKendr eslghncu hlfe, os ssda deesi lihihcclßes lstsbe edi whueFeerr frine.e cDoh huac sad eEreftnifn dnu chEstneiiern lzeriahhrec äaprfnbreemkBd der nielweirilgF Fuerheewr zuaeKur nknteo hnitc rdinenvhr,e ssda der ,ssarnTdeonereb eien lrgaePo seowi nei örerezhnl cttizShcsuh in aBrnd eert.eing

reD entteasdenn hSdcnea dwir fua ermrehe uetasdn Euro hcetsäzt.g treeVztl ewurd hücwriiekesleclg sniek erd nredK.i eDr zlchbteoeriPii edner mit edn oenWrt: aD„s ebrohanV dre enngju aiesbGgetn,r ehrin lnEetr ovn erd cerkteehFiiil icentehgli nchti htrbneeci zu l,nleow eliß ishc ecihatnssg sed Gehhsensec aldneiglsr ntihc hmer t“neuz.sem