1. Lokales
  2. Düren

Heimbach: Heimbach bietet eine bunte Mischung

Heimbach : Heimbach bietet eine bunte Mischung

„Ermutigt vom Erfolg des ersten Stadtfestes möchten wir die Veranstaltung nun wiederholen“, sagte Heimbachs Bürgermeister Peter Cremer bei der Vorstellung der zweiten Auflage. Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Mai, wird in der kleinsten Stadt Nordrhein-Westfalens Stadtfest gefeiert.

iDe nubte ihungMcs aus nbeenotAg iwdr gneibreedwü onv ercHeimbah iVennere, ftGhesceäenulst und niotnsnIittue reosairnitg. Am amagstS gteh von 03.14 sbi 0.138 hrU äsunzcht ads frdKasvienteil erüb ied .üBehn mA geS,wrdaeen mi eiBrehc erd oashnkieclth ,cerKih und ni red alntIeonnitenra eundasKtkeami gitb se iontkeea,lsBnat teiepeB,trsl Witerssreepe,eanmx reaiNntu,rsblees solc,grfaKunhgn eheaT,tr eien lhialerKycner dun mretSliaen.raße

Ab 20 rUh eetitb ied dnBa P„suh Up“ uLMei-vksi für ied ncreshanwEe mi .uapKkrr asD traronpmamSonggs ttreast um 11 hrU. Die tGhfeäcse und tstreRnusaa na rde lfcitehs gkceteünmshc rgeßbtashcHeean nfföen nruet mde Mtoto n„dkceEten dun “Geenin.ße Afu erd eBhün orv edm aasRthu itgb se ein hbwauiclsegsshnceer rgamomPr imt za,Tn kuMis ndu tThrae.e In rde tneal udn in dre neneu ialkrchalshferWt kegrninle reüb end Tag erviettl zte.eKnor nI edr eiltnonaeaInnrt sedaatmnuKike na rde rabetaenegßhsHc ewnedr Wsshopokr nebeanogt.

dmeaerAltiieek .rPfo .Dr nrFka teGnrü denZreh ebetti ba 31 nud ba 16 rhU Fugnnreüh drcuh ied rithcuignnE a.n icrlhZahee neVreie tuseern eni gsveiesietil mtroahcraigmpMm bi,e dehenesbt asu ate,Khtrlsraeep wcßersonhiaTe,dn bHrfupgü nud uaH„ ned aLsu“.k Bie neire reutelvnil hcSetshacuz mit nveile iesPrne mtmok gruGrgndbätmlomesi a.fu zunHi leglesne ishc ein Iremk und eni eseB-n dnu einrdSlebi iswoe nei mHbcahreei üah.eShcelrtm