Heimatpreis wird erstmals in Heimbach an sieben Initiativen verliehen

Kostenpflichtiger Inhalt: Heimbach zeichnet aus : Sieben Mal Einsatz für die Heimat

Die Stadt Heimbach hat erstmals einen mit 5000 Euro dotierten „Heimat-Preis“ ausgelobt, der zu 100 Prozent von der Landesregierung NRW gefördert wird. Im Wasser-Info-Zentrum zeichnete Bürgermeister Peter Cremer am Sonntag die sieben Preisträger aus, „die aktiv zum Wohle unserer Heimbacher beitragen“. Das Preisgeld wird auf alle ausgewählten Preisträger aufgeteilt.