Düren: Heerweg-Brücke wird abgerissen: Montage der Ersatzbrücke ist noch offen

Düren: Heerweg-Brücke wird abgerissen: Montage der Ersatzbrücke ist noch offen

Die von einem Zug gerammte und seitdem gesperrte Holzbrücke am Heerweg über die Bahnlinie Düren-Linnich wird abgerissen. Wie die Stadt mitteilt, soll in einem ersten Schritt das irreparabel beschädigte Mittelteil der Brücke in der Nacht von Montag auf Dienstag während der Fahrpause der Rurtalbahn freigelegt und herausgehoben werden.

Vorbereitende Arbeiten laufen bereits seit einigen Tagen. Inwieweit in dieser Nacht auch noch die beiden restlichen Brückenteile entfernt werden können, ist wegen der großen Instabilität des Mittelstückes nicht abzuschätzen, heißt es aus dem Tiefbauamt.

Wann die Behelfsbrücke angeliefert, montiert und für den Verkehr freigegeben werden kann, steht noch nicht fest. Hier laufen momentan noch erforderliche Abstimmungen. „Eventuell müssen auch noch im Vorfeld Umbauarbeiten an den vorhandenen Auflagern der heutigen Brücke durchgeführt werden“, erklärt Manfred Berger vom Tiefbauamt.