1. Lokales
  2. Düren

Finanzprobleme aufgrund von Corona: Haushaltsloch wächst auf 22 Millionen Euro

Kostenpflichtiger Inhalt: Finanzprobleme aufgrund von Corona : Haushaltsloch wächst auf 22 Millionen Euro

Der Haushalt der Stadt Düren rutscht immer weiter ins Minus. Der aktuelle Finanzstatus weist zum 30. April mit Blick auf das laufende Jahr ein Defizit von 22 Millionen Euro aus.

noaDv fnenlaetl nrdu 20 onlliieMn rouE auf eid gneFol dre nanroCPi,oaed-em wei emKrärem amhsoT slsHie itebres in edr sügnenjt rszaattttSungids etgfuagiez ht.tea aDs ietßh erab u:ach tSlbse eonh dei eiKrs räew der im äMrz sidaevebheetrc nauapsHahtlls hinct rmeh zu h.natle dUn es nnka conh cirslemmh newred, je hnade,cm eiw scih edi Cowrresku-niganuAno ietewr nli,cenwtek totebn nenreztCoeD- rdhraE Vealonws ni rinee aVoelgr üfr dne ma 9. Jinu edgetann achn.sssiasnuFzu

„sE sit etwrie oadnv zghsae,uune dass ide nengelaBtsu im nemndkmoe ahJr ohcn gröeßr rnee“,dw thicezen laVewnos ine edüsster d.liB rE tghe avnod usa, assd anfluede setergununeSudnt enueilfertw,a die swrguevsrobenrlehGeezanauuet riweet inksen nud edi lnagenstBue bei erd Slzfioaihel tesigne deren.w Achu im Gseehwenussendit rnethce er tmi rheöehn sn.oetK Mit eenir ourghEnl enknö stnsrehefü 2022 rnheegcte enrd.we

ahcN erd esueiwnbetnd utäerchSgntsezu im iaM theencr eid tSdat ieb der reerbtesGueew itm rinee rceVctnuserheghl ovn 16,0 i,lneoinMl ebi der ksneEemnsutrmioe vno 29, und bie edr rmsutaeestUz ovn ,11 liionnleM u.oEr Bie edr rsegg-unVüng udn ereWsettut wdri eni nsuiM nvo 00840.0 Eoru w.trereat Udn hacu edr nniwGe erd Ssaskreap ünDer diwr 0022 nh.ercieebn iHre nrteche edi daStt imt iemne sMinu von 31, nMeoniill rE.uo