1. Lokales
  2. Düren

Düren: Gutes Wetter beim Nideggener Handfest

Düren : Gutes Wetter beim Nideggener Handfest

Beim Handfest in der Nideggener Altstadt passten an Christi Himmelfahrt alle Komponenten zusammen: Der Wettergott ließ die Sonne auf 53 Händlerstände und eine Menge Gäste scheinen. Die meisten Händler waren, so hieß es, äußerst zufrieden.

An eneim strtoBnda wra eid raeW ohscn ma hüfner cghitaaNmt .rrfienfevg lle„A eAgontbe awern von roheh ti“,läQuat keretmeb nei astG usa der bhatdtsaNacr hae.bicmH eDi reBibtere nov ssarnaetutR dnu aséfC, duesbbimnsI dnu leeGrani aerlsnhtt mit erd nnoeS um edi et.tWe

cuAh eid harMce des Meraskt, rde eoeiVrtdzns edr eghaisGcmhntefcätfsse dggnNeie G(,GN) hialMec ürtslo,zFch ndu eid ngeut eeGtsri des e,etnHfsasd Irdngi Faty udn rIdgni ,Jugn onenktn erhi eFdreu büer sda eugeenngl enEtv citnh ren.begrve s„E rwa htascsa“itfn, gatse g.Jun