1. Lokales
  2. Düren

Düren: Grüne: „Wenn wir so pleite sind, sollten wir uns dazu bekennen”

Düren : Grüne: „Wenn wir so pleite sind, sollten wir uns dazu bekennen”

Dass gespart werden muss, ist auch für die Grünen im Dürener Stadtrat keine Frage. Nur setzt die Fraktion andere Schwerpunkte als die Verwaltung, die jüngst ihre Vorschläge vorgestellt hat. So fordern die Grünen beispielsweise neben der Erhöhung der Grundsteuer A und B im Sinne des Solidarprinzips auch eine Erhöhung der Gewerbesteuer um zehn Punkte.

eiaDb erehncn dei iePriklot mti nmeenhneiMahr ovn 000007. r.oEu Mit„ deiesm dleG ansles ishc enue Asabueng gn”irn,enaefgenzie rkäeletr onoikiezadtsetrvFsnr Vnreae moe.rSchel oS eelhnn ide erünnG esbieelwsiipse ba , assd nfüf lteenSl in lMsuuheisck, tbctüeSdihare ndu tfrugamcesnpgnnuhüsR ctnhi zietdeberewst wrened .olnesl huAc eine hnugErhö red gäEternetiebrl mi riaerdtneKgn nud ebi edr Offenne sshGetzcagunla iehscpdwreer rgrneü kt.Piiol öeinmtsgpihEaiknclre nshee ied nrGneü ebi eniem potpS erd mureaebtUniab im gahhsosacsr.tRdeeus eSi dn,rfero ide eegisnehterc eSriangun des uebGdäse uezenhrzivo dun itm rnFime tePefranarcshnt zeeigh,nenu um tmi dme ntaonegnnse gnaicCr”n„tto dhäissttce Gäuebde uz .esnneari ieD nhfacfugS twrereei ircghlnegeehfbtpüir p,akzPläetr eien göheeüubGrhrhnne und iene uene ilobme gacnedwtiornloelnegthiaskiGlsk nolels fleaselnb delG in die amkelm ataeStdssk .npüesl aDs et-ygntrkaCMii lols sua tSihc dre ernnüg ikoritleP giükftn nov ned sftuceGeähnsetl zatelhb ewe,dnr die Sadtt lslo dumze uas der WGS rettasune und hsci afu die egieen fsnörgtWisreaufhrdct ezeinrne.kotnr ürF ied llaeFtsehn in srrefoedLnd dun srBoirdfek tmseüsn psnegonukzzeNttu seelrtlt nw,rede tmi nedne edi lleHan ni ieenerigEg onv ieeVnnre erbbietne rwdene .nnönke W„nne irw so pteiel ,nids lnleost wri uns audz bnk,en”nee agest Vaener .lomSrhece