1. Lokales
  2. Düren

Kleinhau: Gemeinde Hürtgenwald verzichtet auf Fremdenverkehrsbeitrag

Kostenpflichtiger Inhalt: Kleinhau : Gemeinde Hürtgenwald verzichtet auf Fremdenverkehrsbeitrag

Die Einführung eines Fremdenverkehrsbeitrags in der Gemeinde Hürtgenwald ist vom Tisch. Ein mit Monschau und Simmerath in Auftrag gegebenes Gutachten hat ergeben, dass die Einführung zwar rechtlich möglich sei, aber aufgrund des nur punktuellen Touristenaufkommens und der niedrigen Fremdenübernachtungsquote nicht zu empfehlen sei.

Dre dmianeeerGt scsohsl schi iigetsnmim edm glhlerusnc,vsaagVrtow onv edr brgEheun red ebgabA hasb,eunez na. Disskouaersbfsidn bag es ebi red reeuguNlneg der Aithnnusddcfsgnweägua frü ers.gladimtRiet ärWhdne ied DUC zu okPlootlr abg, achu fau edi ncugiädensgAswnauthfd vzerhnecit uz ,neknön cpshra ied PDF onv emeni sthi„ppescoinlu Z.”ceenhi eiD DSP gab zu ,ekdneben sads tmi erd inhgnftAäaudcgdnweuss uhac die sclpiihoet btAeri ghöiermclt .erdwe 0900 urEo grBernsgpriertieatmeesü lAxe cuBh ttlseel lark, sasd es„ zseetG ti,s was ise uz bmenkmoe bn”.eah sE egbe ladesnrlgi ezwi eknMlgtch,eöii ide seizghlcet ggetlreee tdsgcEinughnä hsaaz:unluze wei lignabs asl laPuhesca deor asl pengpluKo von zrtreeeuird sheaPclau dun ltdszuigneSg. eseDi rebeeg neie risnsaprE von nurd 0009 ,oEur ad itcnh lela dtliesgaiRetrm na alnle Stuiznneg nl.teehnemi Der tRa csshlos scih mde pggscusorlvanKhepol an.