1. Lokales
  2. Düren

Düren: Geflüchteter auf Europareise durch die eigene Vergangenheit

Düren : Geflüchteter auf Europareise durch die eigene Vergangenheit

Eine spektakuläre Flucht führte Rolf Udo Zelmanowicz, seine Eltern und den Bruder vor mehr als 75 Jahren über Belgien nach Brasilien. Nun hat der 86-Jährige im Rahmen einer Europareise seinen Geburtsort Düren besucht.

erHi flüeht cish die Flemiia in ned re9301 aJerhn itnch hs,icre ewli erd arV,te bis er eib eirsen ohezciHt 2917 hsckhoaitl agfttue ,wrdue duJe war. In edn nAuge rde sziaN ebibl er eni e,dJu seien öShen wedurn sla dableunHj ghaseeenn dnu efneil eurtn ide eürebgnrrN sszesageteRe. Im üenSd si,Bsreinla ni ooPtr lg,rAee tabue ihcs die Fmiaeli lehsbad ein euens bLnee afu.

itM dme etäsnlte sieern irve rdeKni stuebehc re nnu sda Denürre mdes.uSmutat tDro durew re nov druLge owDe ndu reBdn anHhe onv der rnrDeeü seacGtrsthittcwhske .nfmpnegae eBi imeen reknzu aggduRnn drcuh ied lelaetuk seluAlnsgtu sde udsemtStamsu ettha se wazicenZlmo snrodeebs ien erlat ldtntapSa naetan,g afu emd er imt shhictcemli erVgnügen esnei lneta Wrnooeht dnu esneni Hgewmei nov dre dcsehSuül chinag.gn