1. Lokales
  2. Düren

Gedenkstunde aus Anlass der Zerstörung Dürens 1944

Kostenpflichtiger Inhalt: Luftangriff vom 16. November 1944 : Der schwärzeste Tag in der Geschichte der Stadt Düren

Um 15.23 Uhr läuteten am Freitag die Glocken der Innenstadtkirchen, um an den schwärzesten Tag in der Geschichte der Stadt Düren zu erinnern. Am 16. November 1944 um 15.23 Uhr begann der Luftangriff der Royal Air Force, 21 Minuten später lag die Stadt zu mehr als 90 Prozent in Schutt und Asche, mehr als 3100 Menschen hatten ihr Leben verloren.

nnsheecM, dei mit edr cncihehtiadlfrsnh stuluAgifn afu 57 nSetei ni caheliM Ln’ez sünmgjte noamR Shorat„nfte“ch erewdi Namne leertahn ea,nbh noebett eesgrmirüBetr alPu erauL (U)DC in ieenrs resAapnhc ma hnlmaaM rvo emd ua,ahtsR rvo dme shic ichearzleh nDrreüe swoei reAnnnudgbo edr uBnwsredhe und erd Fwehrueer smamrvteel t.enaht aLure eterrnnei an edn cAhbsuru esd 3j0gnehr-iä iKeergs orv 004 hJner,a dre eeni uSpr rde rtugnVüswe in alhb orEaup ,ßrniieetlh ads nEde dse rentEs Wglseeertki ovr 010 ,hraJen fto als r„katohtspeUar sed 02. nrdJhsaruhe“t zeicnebeh,t dnu anhltcirü na den eeintwZ ,teWkrgiel actfhnte ovn neemi ibrvhesececrrne„h Reg,ime ndesse ecebhvicerrrehs Poiktil am 61. bvreoNme 1449 auf nürDe g.ucchürszlku“

orV med dngHuerintr inese enu tmnneleftam soitiasuNm’aln ni der leWt dun nvo enmoopekndremm ttnkou,Arae edi iewder äuenZ uenab lwn,ole rafw eLrua enneb dme dGeenenk na die erOfp von rgieK dun roeTrr cauh enein nenhlankeidchc iclkB afu ied kotlPii erd trewGenga und acrhb neie aLenz üfr asd rijreFestknoepd opu.aEr