1. Lokales
  2. Düren

Unfall im Morgengrauen: Fußgängerin von Autofahrer übersehen und schwer verletzt

Unfall im Morgengrauen : Fußgängerin von Autofahrer übersehen und schwer verletzt

Ein 66-jähriger Autofahrer hat am frühen Dienstagmorgen beim Abbiegen in eine Dürener Grundstückeinfahrt eine Fußgängerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, die 40-Jährige wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 5.30 Uhr auf der Zülpicher Straße. Der 66-Jährige war in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte nach rechts auf eine Grundstückseinfahrt einbiegen.

Seinen Angaben gegenüber der Polizei zu Folge konnte er aufgrund der Morgendämmerung und den am Straßenrand geparkten Fahrzeugen den Gehweg nicht komplett einsehen. Deswegen sei er nach kurzem Stoppen langsam abgebogen, trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit der 40-jährigen Dürenerin.

Die Frau kam zu Fall und musste vor Ort notärztlich behandelt werden. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

(red/pol)