Düren: Fußgänger zu Boden geschleudert: Rollerfahrer flüchtet

Düren: Fußgänger zu Boden geschleudert: Rollerfahrer flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Rollerfahrer, der am Freitagabend einen 52-jährigen Dürener mit seinem Roller erfasst und zu Boden geschleudert hatte. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Der Rollerfahrer flüchtete.

Nach Angaben von Zeugen war der bislang unbekannte Mann am Freitagnachmittag auf den Gehweg der Dürener Bahnstraße gefahren, als der 52-Jährige aus einem Haus auf den Bürgersteig trat. Dabei wurde er von dem Roller erfasst, zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Als der Unfallverursacher vernahm, dass Zeugen die Polizei verständigten, ergriff er die Flucht.

Der verletzte Dürener musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein geparktes Auto wurde bei dem Unfall beschädigt.

Die Ermittlungen dauern an.

(red/pol)