1. Lokales
  2. Düren

Absperrbaken entfernt: Fußgänger fällt in Baugrube

Absperrbaken entfernt : Fußgänger fällt in Baugrube

Weil Unbekannte Absperrbaken in Düren entfernt hatten, ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger in eine Grube gefallen und verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 17 Uhr am Mittwoch sei die Baustellenabsicherung entlang der Malteserstraße noch aufgestellt gewesen, berichtet die Polizei. Am Donnerstagmorgen, um etwa 6.30 Uhr, sei das nicht mehr der Fall gewesen.

Ein Fußgänger bewegte sich in dem für Fahrzeuge derzeit gesperrten Bereich in der Nähe des dortigen Sportplatzes und fiel in die ungesicherte Baugrube. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Später am Morgen fanden Polizisten diverse Absperrpfosten in der Nähe in einer Grünanlage und einem Bach. Damit wurde die Baustelle dann wieder ordentlich abgesichert.

Nun ermittelt die Polizei wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Polizei bittet um Hinweise auf den oder die Täter. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 02421/949-6425 bei der Polizei melden.

(red/pol)