Niederau/Kelz: Fußballer der Regenbogenschule verteidigen erfolgreich den Titel

Niederau/Kelz: Fußballer der Regenbogenschule verteidigen erfolgreich den Titel

Die Fußballmannschaft der Regenbogenschule Kelz hat ihren Titel bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen jetzt verteidigt. Mannschaftsgegner in der Endrunde in Niederau waren die KGS Lendersdorf/Niederau, KGS Birkesdorf und GS Linnich 2.

Bei gutem Wetter und vor viel Publikum gab es spannende und packende Spiele zu sehen. Am Ende des Turniers setzte sich die Mannschaft der Regenbogenschule durch.

Die Spielergebnisse lauten: Runde 1: KGS Birkesdorf gegen KGS LeNie 3:1, GGS RBS Vettweiß gegen GS Linnich 1:0; Runde 2: KGS Birkesdorf gegen GGS RBS Vettweiß 1:2, GS Linnich 2 gegen KGS LeNie 0:1; Runde 3: KGS Birkesdorf gegen GS Linnich 2 3:1, LeNie gegen GGS RBS Vettweiß 1:2 .

Die Kicker der Regenbogenschule hatten sich bereits Mitte April bei ihren Vorrundenspielen in der Turnierform „Jeder gegen jeden“ in Golzheim erfolgreich durchsetzen können. Am 20. Mai fanden die Begegnungen der Zwischenrunde in Niederau statt. Dort gewann die Mannschaft erneut alle drei Spiele und qualifizierte sich direkt für die Endrunde.

Die Lehrer der Regenbogenschule und die Elternschaft sind stolz auf Paul Frings (Torwart), Maximilian Meisen, Adrian Etemi, Erwin Glanz, Nico Jung, Tom Smerda, Nevio Kolbe, Amir Mrouki, Tobias Schyma, Leon Schotten, Simon Thomas und Fabrice Görich und gratulierten herzlich.