Vettweiß: Frau missachtet Vorfahrt, Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

Vettweiß : Frau missachtet Vorfahrt, Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

In Vettweiß ist es am Sonntagmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Eine Frau hatte ihn im Kreuzungsbereich übersehen, der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Auto.

Der 40-jährige Mann aus Merzenich war gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 264 in Richtung Sievernich unterwegs, als er sich dem Kreuzungsbereich L264/Gereonstraße näherte. Dort nahm ihm eine Frau von links kommend trotz Stop-Schild die Vorfahrt und querte die Kreuzung.

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, kam zu Fall und rutschte in die rechte Seite des Autos. Dabei wurde er laut Polizei schwer verletzt, die 49-jährige Fahrerin aus Vettweiß erlitt einen Schock.

Das Auto wurde abgeschleppt, das Motorrad blieb auf Wunsch des Besitzers an der Unfallstelle. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L264 gesperrt, der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

(red/pol)