Flüchtling wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt

Kostenpflichtiger Inhalt: Selbsternannter Gotteskrieger verurteilt : Das Dschihadisten-Gehabe war vorgeschoben

Mit einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten ist der selbsternannte Gotteskrieger Mahmoud H. (24) am Mittwoch noch gut vor dem Aachener Schwurgericht davon gekommen.