1. Lokales
  2. Düren

Düren: Flüchtiger Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Düren : Flüchtiger Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Einen Verkehrsunfall mit circa 11.000 Euro Schaden hat am Donnerstagvormittag ein 20-Jähriger aus Kreuzau verursacht. Nachdem er von der Unfallstelle weggelaufen war, meldete er sich gut zwei Stunden später bei der Polizei.

Wei edi sespirieezllteselPo te,iebrcht arw re siweznch 091. Uhr und 930. Uhr re fau der 23L7 vno iaudreeN ni gchnRiut imktShceo wresgtnue wensgee. mA rtnigdoe ieevhrKrrske eahb er ide olKntloer ebür sien oAut nvlreeor dun esi ni eöhH rde güdmnniuEn Am ruBgeuar hcuBs gegen neie nluaaneaZg og.tßeesn nOhe ishc mu nde naSehcd zu m,nürkme leßervi rde uengj Mnna uz ßFu edi Uellesfalt.nl

engGe 4.151 Uhr inehrsec edr 20 Jreah atle azeurKrue adnn fua edr trodngei owzcelihPaie ndu agb a,n dne lUnlfa trshecrvua zu n.ahbe Da eib him ncienAezh für kenmruDsoong rlnav,ego rnfeüth ied naeetBm nniee seVtrot dch,ur red iotivsp evlrfi.e ineE uenehoettprmlnnbBa wra ide eogl.F erD nürshreheciF esd aMesnn werud erecegtshstlli dnu nie etcerpssdhenen hSrrnfaarfeetv eilt.getieen