Düren: Figurentheater im „Komm“: Auf Abenteuerreise mit dem Häwelmann

Düren: Figurentheater im „Komm“: Auf Abenteuerreise mit dem Häwelmann

Der kleine Häwelmann liegt nachts in seinem Rollenbett und ist putzmunter. Als der gute alte Mond durchs Fenster scheint, macht der kleine Häwelmann aus seinem Hemd ein Segel, bläst hinein und fährt mit dem Rollenbett auf und davon.

Durchs Zimmer, die Wände hoch, über die Decke und schließlich zum Fenster hinaus. Er trifft dabei auf den Wetterhahn in der Stadt und Hinz den Kater im Wald, bis es dem Mond zu bunt wird: „Junge, hast du noch nicht genug?“ „Nein!“, schreit Häwelmann, „mehr, mehr! Ich will bis in den Himmel hinein!“ Was dann geschieht, erfahren alle abenteuerlustigen Kinder in der turbulenten Geschichte „Der kleine Häwelmann“.

Das Figurentheater frei nach Theodor Storm wird am Dienstag, 20. September, um 11 und um 15 Uhr im „Komm“ in Düren aufgeführt und ist geeignet für Kinder ab drei Jahren.

Karten kosten für Kinder fünf Euro und für Erwachsene sechs Euro. Gruppen ab 20 Personen zahlen vier Euro pro Person.

Mehr von Aachener Zeitung