Birkesdorf: Festhalle: Koalition will langfristige Vermietung

Birkesdorf: Festhalle: Koalition will langfristige Vermietung

CDU und FDP im Rat der Stadt Düren streben jetzt eine langfristige Vermietung der Festhalle Birkesdorf an.

Einen entsprechenden Antrag wollen die Fraktionen im Stadtrat einbringen. Dabei soll auch der Grundsatzbeschluss zum Verkauf aufgehoben werden.

„Es hat sich gezeigt, dass die Kaufinteressenten für die Festhalle nicht Schlange stehen. Zudem besteht in der Bevölkerung und bei den Vereinen die große Sorge, dass die Festhalle bei einem Verkauf über kurz oder lang geschlossen und einer anderen Nutzung zugeführt würde. Dies wollen wir aber nicht. Wir wollen langfristige Sicherheit für die Festhalle. Dies ist im Interesse eines Pächters, aber auch der Stadt”, erklären die beiden Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP, Karl-Albert Eßer und Hubert Cremer.

Sie hoffen, dass sich nach der Grundsatzentscheidung der Vermietung interessierte Gastronomen melden und zeitnah in konkrete Verhandlungen mit der Stadt eintreten werden. Bei einer Entscheidung über die zukünftigen Pächter soll dem Bezirksausschuss Birkesdorf ein Mitspracherecht eingeräumt werden.

Mehr von Aachener Zeitung