1. Lokales
  2. Düren

Wichtige Zeugin fehlt: Falschgeld-Prozess geht kaum voran

Wichtige Zeugin fehlt : Falschgeld-Prozess geht kaum voran

Der Prozess um mehrere in Umlauf gebrachte falsche 50-Euro-Scheine vor dem Dürener Schöffengericht ist erkennbar ins Stocken geraten. Angeklagt ist ein Paar aus Düren, das offenbar im Frühjahr 2017 in drei Geschäften mit so genannten „Blüten“ bezahlt hat und in zwei weiteren Fällen beim Ausgeben der falschen Banknoten aufgefallen war.

ihlelohcwG ebgen hisc rde -er6gjihä2 aMnn nud dei dier aeJrh nürjgee Frua ibe red Freg,a bo sei eid hsFnecgnuäl nkeratn nhaeb erdo vnoad wtsae uest,wsn .ahslsonung ruZ ufHntrke rde lfachens fgieFnüzr kerelträ ned nna,M dsas er üebr niee ae-onttePtIrnmtrfl nie -kiBEe vufertak udn radfü 405 ruEo ni ennu reEh5o-c0uneinS- hteneral ae.hb saD dleG ehab er ni ide nigaemseem atseaslhHsskua tgge.le Es ise dann onv erensi fLgreäeishbennt aeegnegsbu e.ndwor

mZu zusetrsiFrttognnem ewnra wiez zebtmielPioea lend,age ide nfaAng zMär 0721 ied ineAzeg ncr,sieehb mncdhae die gaknleagte Frua in miene tsreecnltlharuaSn an rde uKhagess itm enrie lüBte aetht helnazeb nwelol nud ibdea lgunalffeea w.ra ieeBd esrrOudtgnünh ahntet anhc adrehlbant earhnJ ekine enteokkrn nEngrreinenu an ned tin.Ezas uhAc ide eFgra cnah emd eeeninerreknWd edr ieteetilgBn iveenenrtn sei.

Enei egcwithi leRol esptli aus chSit der aSsfaatclahstattwn ieen weieetr gneuZi, ide aldasm asl seKrnieiras in eimne hrkbrmacuVrreeat ni raueKuz eette.biar sieeD egiZun lols unn zmu tcähnsne ztrmetFuisgeortnsn ma nt,eisDga 0.3 b,kotreO 61 ,Urh mi saSalsiutgnz 710. sed nDürree tgscmhiertsA eeuntr nud äsßunomdggenr elnaegd eerw.dn