Fahrerflucht: Fahrradfahrer verletzt und geflüchtet

Fahrerflucht : Fahrradfahrer verletzt und geflüchtet

Eine Frau hat am Samstagnachmittag einen Fahrradfahrer beim Öffnen ihrer Autotür übersehen. Der 36-Jährige kam zu Fall und verletzt sich, die Autofahrerin flüchtete jedoch vom Unfallort.

Gegen 14 Uhr am Samstag parkte die Unfallverursacherin auf der Tivolistraße in Düren. Der Fahrradfahrer war zu dem Zeitpunkt in Richtung der Valencienner Straße unterwegs. Sie öffnete ihre Autotür, als das Unfallopfer gerade an ihrem Wagen vorbeifuhr und kam durch den Kontakt zu Fall, wobei er sich am kleinen Finger seiner rechten Hand verletzte.

Die Autofahrerin betonte sofort gegenüber dem Dürener und einem hinzugerufenen Freund von ihm, dass sie nicht für den Sturz verantwortlich sei. Daraufhin flüchtete sie vom Unfallort. Der 36-Jährige erstattete Anzeige wegen Unfallflucht.

(red/pol)