1. Lokales
  2. Düren

Düren: Erst gesungen, dann bestohlen: „Kleinfamilie” trickst Seniorin aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Erst gesungen, dann bestohlen: „Kleinfamilie” trickst Seniorin aus

„Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind...”, dieses oder ähnliche Martinslieder haben Kriminelle gemeinsam mit einer 81-Jährigen in Düren gesungen und sie anschließend bestohlen. Die angebliche Familie aus Vater, Mutter und kleinem Sohn hatte in der vergangenen Woche bei der Seniorin geklingelt und ihr Martinslieder vorgesungen, wie die Polizei am Montag berichtete. Die Frau stimmte ein und ließ das Trio anschließend in ihr Haus.

hNca tawe eeinr Vndusretetlie clenhöhfri ngneisS eelßenvir die ride das uasH ewerdi - niuevskli errmheen tndrHue ruoE ,egaldBr eid sie nhac ibnignoePalaze uetrbemnk gstekeencti nahe.tt eDi Pozeili rtttemeil nun gneeg dei kentenabnUn gwnee lsitabDhes aus .hgnnWnoue

Sei itebtt vor mdseie dienguHtnrr Zeu,gen ide eiHsweni afu die nseeroPn ebgen nönne,k sihc dnheuemg uz nlee.dm Dre wtae 52 bsi 03 eaJhr aetl nnMa ridw sla weta 71,0 teeMr ßgor mit krnzu,e cawshrenz eanrHa beheesb.ricn ieD weat gcihgltelaier uarF ies aewt 6,01 tMere ßrog udn abhe nodleb araH.e eDr nikele nuJge ise ewta nffü sbi sesch aJrhe t.al eDi tseltliLee dre ziliPoe mmnti terun 916254-94/2204 Hisenwei udn Bentoganhceub entegegn.