Motocross: Endspurt im Kampf um den Titel

Motocross : Endspurt im Kampf um den Titel

Am kommenden Wochenende sind packende Motocross-Rennen an der Sophienhöhe garantiert. Das große Finale findet nächste Woche auf der Strecke des MSC Kleinhau statt.

Das wird ein spektakuläres Renn-Wochenende: In rund 20 Klassen werden sich Motocross-Fahrer am kommenden Wochenende, 21. und 22. September, am Fuße der Sophienhöhe packende Duelle liefern, denn der Endspurt um die Deutsche Amateur-Meisterschaft steht an.

Der Deutsche Amateur Motocross Verband (DAMCV) richtet auf der Strecke des MSC Arnoldsweiler zwischen Rödingen und Elsdorf das Renn-Wochenende aus. Es ist das vorletzte Rennen der Serie des DAMCV, das große Finale findet dann eine Woche später, am 28. und 29. September, ebenfalls im Kreis Düren statt, beim MSC Kleinhau. Für die Fahrer geht es also um wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft.

Internationale Top-Fahrer starten

Die Motorsport-Fans können auf jede Menge Highlights bei der ­Motocross-Veranstaltung an der Sophienhöhe gespannt sein. Viele weitere Top-Fahrer messen sich bei den Läufen der Solo-Klassen und bei den Seitenwagen um die Deutsche Amateur-Meisterschaft auf der Strecke am Rande des Tagebaus Hambach. Am Start sind viele internationale Top-Fahrer, aber auch zahlreiche „Lokalmatadoren“ aus dem Kreis Düren.

Beim Renn-Wochenende des DAMCV starten die Läufe um die Deutsche Amateur-Meisterschaft in knapp 20 Klassen, von den Nachwuchs-Fahrern bis zu schnellen Inter-Klasse. Los geht es am Samstag und Sonntag mit dem Training ab 9 Uhr. Die Rennstrecke liegt am Tagebau Hambach, Zufahrt über die B 55, Abfahrt Titz-Rödingen.

Eine Woche später geht es dann beim MSC Kleinhau um das große Saisonfinale, nicht nur in der Deutschen Amateur-Meisterschaft, sondern auch in zwei Europameisterschafts-Klassen: in der schnellen Inter-MX 1-Klasse und bei den Seitenwagen. Es werden also am letzten September-Wochenende drei Europameister in Kleinhau gekürt.

Mehr Infos und der Zeitplan unter: www.damcv.de

Mehr von Aachener Zeitung