„Kopf aus – Herz an“: Eloy de Jong tritt in der Arena Kreis Düren auf

„Kopf aus – Herz an“ : Eloy de Jong tritt in der Arena Kreis Düren auf

Das Jahr 2019 steht bei dem 46-jährigen Schlager-Sänger Eloy de Jong ganz im Zeichen der Live-Auftritte. Am Samstag, 19. Oktober, präsentiert der Niederländer um 20 Uhr in der Arena Kreis Düren seine deutschen Popsongs im Rahmen seiner ersten großen Solo-Tournee.

Die deutsche Version des „Boyzone“-Songs „No Matter What“ sang er zum Gedenken an seinen einstigen Partner, den verstorbenen „Boyzone“-Sänger Stephen Gately. Mit dem Album „Kopf aus – Herz an“ hat der einstige „Caught in the Act“-Sänger wochenlang die Spitzenregion der deutschen Charts aufgemischt und schließlich sogar die Nummer eins erreicht.

Bei seinem Livekonzert hat er nicht nur die Songs von „Kopf aus – Herz an“ im Gepäck, denn bereits im August 2019 soll sein zweites deutschsprachiges Album erscheinen.

Seine Karriere startete de Jong 1992 als Mitglied der englisch-niederländischen Boygroup „Caught In The Act“. Bis zu ihrer Auflösung 1998 verkaufte „Caught in the Act“ mehr als 20 Millionen Alben und war 23 Mal auf dem Cover der Jugendzeitschrift „Bravo“ zu sehen.

Tickets sind erhältlich bei Das Kartenhaus/Ticketshop in der Arena Kreis Düren, Agentur Schiffer Düren, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405/40860 und online unter www.meyer-konzerte.de.

Mehr von Aachener Zeitung