1. Lokales
  2. Düren

Rölsdorf: Einbrecher suchen Rölsdorf heim

Rölsdorf : Einbrecher suchen Rölsdorf heim

Dienstag wurde Rölsdorf von Einbrechern heimgesucht. In vier Fällen erbeuteten Unbekannte Bargeld, einen Videorekorder und einen Pelzmantel.

Aus einem Büro im Kindergarten „Wittenauer Straße” wurde Bargeld gestohlen. In der Cornetzhofschule bemerkte der Hausmeister morgens Aufbruchspuren an der Tür des Hintereingangs, gestohlen wurde aber nach ersten Erkenntnissen nichts.

Am Nachmittag meldete ein Hausbesitzer „Im dunklen Berg” einen Einbruch. Die Täter hatten ein Fenster im Arbeitszimmer eingeschlagen, Schränke durchwühlt und einen Pelzmantel mitgenommen. Schließlich wurde aus dem Videoraum der Schule ein Videorekorder gestohlen.

Im Zusammenhang mit den Einbrüchen sucht die Polizei drei Personen, die Sonntagabend gegen 23 Uhr in der Nähe des Kindergartens gesehen wurden. Darunter befinden sich ein dunkel gekleidetes Kind, ca. 1,40m groß, und eine etwa 1,75m große Person, die eine helle Jacke und eine helle Skimütze trug. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-245 entgegen.