Düren: Einbrecher hinterlassen erheblichen Schaden

Düren: Einbrecher hinterlassen erheblichen Schaden

In der Nacht zu Samstag wurden zwei bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt auf der Malteserstraße vom Sicherheitsdienst überrascht. Den beiden Tätern gelang jedoch die Flucht.

Gegen vier Uhr morgens drangen die beiden Täter gewaltsam in den Laden ein und entwendeten eine noch unbekannte Anzahl an Zigarettenpackungen. Als eine halbe Stunde später zwei Angestellte eines Sicherheitsdienstes zu dem Laden kamen, konnte zunächst einer der beiden Tatverdächtigen entkommen.

Als die zwischendurch verständigte Polizei eintraf, durchsuchten die Beamten das Geschäft nach dem zweiten Verdächtigen. Die Suche blieb allerdings erfolglos. Die Kriminalpolizei sicherte im Anschluss mögliche Spuren der Täter und nahm die Ermittlungen auf. Nach Polizeiangaben hinterließen die Einbrecher einen Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02421/949-6425 entgegen.

(red/pol)