„Tribute Monat“: Ein Tribut an die großen Stars

„Tribute Monat“ : Ein Tribut an die großen Stars

In der Gaststätte „Bei Hämmer“ in Vettweiß ist der Monat September ein so genannter „Tribute Monat“. Das bedeutet, dass während des ganzen Septembers verschiedene Cover- und Tribute-Bands die Stücke ihrer großen musikalischen Vorbilder aus Pop und Rock auf die Bühne bringen werden – und zwar so originalgetreu wie möglich.

Den Auftakt in den „Tribute Monat“ bildet am Samstag, 7. September, die Band Psycho Sexy, eine Tribute-Band der Red Hot Chili Peppers. Am Freitag, 13. September, ist der Künstler des Jahres 2017 Andi King mit seiner Band The Memphis Riders and The Sweet Sensations mit seiner Elvis-Show zu Gast. Einlass zu den beiden Konzerten ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Das Konzert am Freitag, 20. September, steht ganz im Zeichen der irischen Band U2. Die Tribute Band U2 fly ist zu Gast und präsentiert die Hits der Rockband. Einlass dazu ist um 19 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Einer der Höhepunkte des „Tribute Monats“ soll der Samstag, 21. September, werden, denn die Coverband der Kölschrockband BAP, mit dem Namen MAM, betritt zum ersten Mal die Bühne der Kneipe. Den Abschluss des Tribute Monats steht der wohl berühmtesten Band der Welt zu. Die Beatles werden von der Coverband Hard Days Night gefeiert. Die Musiker sind am Samstag, 28. September, ab 20 Uhr in Vettweiß zu hören. Karten kosten jeweils 15 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 18 Euro. Der Eintritt für die Veranstaltung am 21. September beträgt 20 Euro im Vorverkauf, und 23 Euro an der Abendkasse.

Karten ab sofort erhältlich

Tickets gibt es ab sofort in der Gaststätte „Bei Hämmer“, in Vettweiß, Gereonstrasse 5 unter 0171/7054194 und in den Serviceagenturen des Zeitungsveralges Aachen, in Düren bei der Agentur Schiffer, Kaiserplatz 12-14.

Mehr von Aachener Zeitung