Düren: Ein neuer Interessent für das Stadthallengrundstück

Düren: Ein neuer Interessent für das Stadthallengrundstück

Für das Stadthallen-Grundstück gibt es offenbar einen neuen Interessenten. Nach Informationen der Dürener Zeitung soll ein Investor bereitstehen, der unter Einbeziehung der Stadthalle ein Hotel auf das Grundstück an der Bismarckstraße bauen möchte. Auch ein Hotelbetreiber und Banken, die das Geschäft absichern, sollen mit im Boot sitzen.

Offiziell bestätigt wurden diese Informationen bisher nicht. Bürgermeister Paul Larue verwies auf Anfrage darauf, dass die Stadt vertraglich an Projektentwickler Hermann-Josef Schneider gebunden sei.

Schneider wurde das Stadthallengrundstück vor vier Jahren im Erbbaurecht zur Verfügung gestellt. Seither versucht er vergebens, für seine Hotelpläne einen Investor zu finden. Angesichts der verbesserten Konjunkturlage sehe er auch bei Schneider noch die Chance auf Realisierung der Hotelpläne, sagt Larue.

Dass es außerhalb des Rathauses konkrete Bemühungen um eine alternative Lösung für die Stadthalle gibt, wollte der Bürgermeister allerdings nicht ausschließen.

Mehr von Aachener Zeitung