Besondere Aktion: Ein Koffer voller Geschichte(n) zum Verleihen

Besondere Aktion : Ein Koffer voller Geschichte(n) zum Verleihen

Die Ausstellung zu Düren im Ersten Weltkrieg musste zwar im vergangenen Jahr aufgelöst werden, doch für Schulklassen und Projektgruppen bietet das Stadtmuseum Düren nun eine neue Möglichkeit, in diese Zeit einzutauchen und von den Auswirkungen des Krieges auf die Stadt zu erfahren.

Militärisches und alltägliches Leben, Lebensmittelrationierung und Kochen im Krieg, Notgeld, Kriegsanleihen und Inflation, persönliche Schicksale und der erste Luftangriff auf Düren sind nur einige der Facetten der Vergangenheit, die anhand von Originalobjekten lebendig gemacht wird. Der Museumskoffer zum Ersten Weltkrieg enthält zahlreiche Dokumente und Objekte, die es den Schülern ermöglichen, die Zeit von 1914 bis 1918 auf eine viel einprägsamere Art zu begreifen, als dies mit einem Geschichtsbuch möglich wäre.

Der Museumskoffer zum Ersten Weltkrieg kann ab sofort kostenlos für Schülergruppen und Projekte gebucht werden. Er kann im Stadtmuseum genutzt oder ausgeliehen und in den Schulunterricht integriert werden. Termine können unter info@stadtmuseumdueren.de oder telefonisch unter 02421/1215925 vereinbart werden.