Feuerschutztechnisches Zentrum: Ein Feuer bei der Feuerwehr

Feuerschutztechnisches Zentrum : Ein Feuer bei der Feuerwehr

Am Montagabend ist es zu einem Kellerbrand im Schulungsgebäude des Feuerschutztechnischen Zentrums in Stockheim gekommen.

Beim Eintreffen der Wehrleute aus Kreuzau war das Gebäude bereits geräumt.

Eine Anlage, die eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) gewährleistet, war in Brand geraten. Nachdem die Kellertür mit einem Rauchverschluss gesichert worden war, begannen die Löscharbeiten. Die angrenzenden Gebäudeteile wurden auf eine Brandausbreitung und Rauchgase kontrolliert.

Die USV-Anlage wurde im Anschluss der Löscharbeiten von einem Elektriker abgeklemmt und von der Feuerwehr ins Freie gebracht. An dem rund zweistündigen Einsatz waren etwa 70 Kräfte der Löschgruppen Boich, Drove, Kreuzau, Stockheim, Thum, Üdingen, der Einsatzleitdienst, Einheiten der Feuerwehr Düren und Personal des Feuerwehrtechnischen Zentrums beteiligt.