Düren: Dürener Urgestein erzählt im Stadtmusuem

Düren: Dürener Urgestein erzählt im Stadtmusuem

Die Couch lockt wieder interessante Gäste. Die beliebte Veranstaltungsreihe des Stadtmuseums Düren wird am Donnerstag, 19. Februar, fortgesetzt mit einem in Düren bekannten Gesicht.

Hubert Paulus, 1932 in Berzbuir geboren und dort immer noch wohnhaft, ist vielen Dürenern noch in Erinnerung als langjähriger Leiter des Hauptamtes der Dürener Stadtverwaltung.

Hubert Paulus wird unter anderem erzählen von seiner Schulzeit im Krieg samt Evakuierung im November 1944, seiner Laufbahn in der Verwaltung, die ihn vom Amt Birgel im Zuge der kommunalen Neugliederung bis in die Leitung des Hauptamtes der Stadt Düren führte, und von seinen zahlreichen Hobbies, darunter auch Stadtführungen in Dürener Platt. Rolf Terkatz moderiert den Abend.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, der Eintritt ins Stadtmuseum an der Arnoldsweilerstraße 38 ist wie immer frei.

Mehr von Aachener Zeitung