1. Lokales
  2. Düren

Dueren: Dürener Kurden fordern Eingreifen der Weltgemeinschaft

Kostenpflichtiger Inhalt: Dueren : Dürener Kurden fordern Eingreifen der Weltgemeinschaft

Mit Plakaten und Sprechchören haben etwa 100 in Düren lebende Kurden am Mittwochnachmittag ein „beherztes Eingreifen“ der internationalen Staatengemeinschaft gegen den „faschistischen Terror des Islamischen Staates“ (IS) gefordert.

sDa sKdircuhe thuuuKrlsa rDüne ateht edi negudKnbug rnitgeisaro dun rzu dairnrisouSglei mit den Wanedrstsnfpkiämder ni der mvo IS bntrelgaee adtSt baneoK efenuragfu.

Die eDsoetanmnnrt npaegetnrr n,a assd dei dirBnurgsueegen iwecshge dun eekinn pinitchleso ukcrD uaf ide keiüTr ebsaü,u eid dei greVguorns rde Sadtt Koebna itm seemnntbLietl dun aefWnf .ieoecrkbl ieD snrnteonaetmD awefnr der kirTeü ov,r i„sch ma drlmkreöVo isluhdcg zu “mache.n

Dre mihsIcelas tSata sei eien dhugBenro für end Meilertnt nOest und die etgmsae elt.W Zu galne hbae edi Wtle urn et.uachugzs