1. Lokales
  2. Düren

Düren: Dürener Karnevalisten-Schar wächst

Düren : Dürener Karnevalisten-Schar wächst

Der Regionalverband Düren im Bund Deutscher Karneval ist weiter auf Wachstumskurs.

Durch den Anschluss von elf Vereinen und Gesellschaften aus dem Raum Jülich zählt der Regionalverband (RVD), dessen Verbandsgebiet bis in den Raum Euskirchen und Blankenheim reicht, nunmehr 148 Gesellschaften mit über 20.000 Mitgliedern.

Wie der Vizepräsident des Verbandes, Heribert Kaptain, jetzt auf der Jahreshauptversammlung mitteilte, hat sich seit 1991 die Zahl der Mitgliedsgesellschaften um 47 erhöht. Im Bund Deutscher Karneval belegt der Regionalverband Düren nach Mitgliedern gerechnet an 13. Stelle von 35 Regional- und Landesverbänden.

Der Erweiterung um die elf Gesellschaften aus dem Raum Jülich trug die Mitgliederversammlung des RVD prompt Rechnung. Sie wählte mit Jakob Loevenich (Stetternich) einen zusätzlichen Vizepräsidenten, der sich gemeinsam mit zwei ebenfalls in der Versammlung gewählten Beisitzern um die Belange der neu hinzugekommenen Gesellschaften aus dem Jülicher Raum bemühen soll.

In der Session 2008/2009 stehen im Kalender des Regionalverbandes 656 Veranstaltungen. Vizepräsident Heribert Kaptain rief in Vertretung des erkrankten Präsidenten Rolf-Peter Hohn die Mitgliedsgesellschaften auf, „als engagierte Verfechter rheinischer karnevalistischer Bräuche” aufzurtreten: „Der Karneval darf seine Identität nicht preisgeben”.