Oberpleis/Düren: Dürener Badminton-Nachwuchs im Dauereinsatz

Oberpleis/Düren: Dürener Badminton-Nachwuchs im Dauereinsatz

Neben der Bundesliga-Mannschaft hat auch die Jugend des 1. Badminton-Club Düren am vergangenen Wochenende gespielt. BC-Talent Julia Lüttgen schaffte im Mädchendoppel der Bezirksrangliste mit ihrer Partnerin Yuliana Keil aus Rheinbach die Qualifikation zur NRW-Rangliste.

Nach einem lockeren Sieg im ersten Spiel ging es schon im zweiten Spiel um die Qualifikation. Julia und Yuliana behielten sicher die Oberhand gegen ihre Bonner Kontrahentinnen. 21:15 und 21:16 hieß es am Ende und damit war das Finale und die NRW-Qualifikation erreicht. Das Finale ging im ersten Satz knapp mit 19:21, im zweiten Satz etwas klarer mit 15:21 verloren. Die NRW-Ranglistenspiele stehen in zwei Wochen in Wesel an.

Im U13-Mixed der Bezirksrangliste erreichte Julia Lüttgen mit Finn Kuhlmann einen guten siebten Platz. Die Auslosung meinte es nicht gut mit den beiden. Nach einem lockeren Auftaktsieg wartete im Viertelfinale die an Position 1 gesetzte Paarung aus Refrath. Dabei war eine Überraschung zum Greifen nah.

Julia und Finn verloren nach großartigem Spiel äußerst knapp mit 16:21 im dritten Satz — die wahrscheinlich beste Leistung im Mixed, die die zwei Dürener bislang zeigten. In der Runde um die Plätze 5 bis 8 fehlte ein wenig die Konzentration, und so ging das erste Spiel schnell und auch zu deutlich gegen eine Bonner Paarung verloren. Abschließend spielten die Dürener Badminton-Talente im Spiel um Platz 7 noch einmal stark auf.

Den ersten Satz konnten sie gegen Held/Irsen aus Bonn mit 21:16 gewinnen, am Ende des zweiten Satzes waren die zwei ein wenig unkonzentriert und verloren 18:21, ehe sie im dritten klar mit 21:11 siegten.

An diesem Wochenende starten auch die Schüler- und Jugendmannschaften des BC Düren mit ihrem ersten Heimspiel an der Zülpicher Straße. Die Jugendmannschaft — vertreten in der Landesliga und damit der höchsten diesjährigen Spielklasse in NRW — spielt nach einem 4:4 zum Auftakt beim SSV Lützenkirchen nun gegen den TV Refrath.

Die U13 sowie die U15 haben zum Auftakt beim TV Kall gespielt — die U13 gewann 4:2, die U15 verlor klar und deutlich mit 0:6. Nun spielt die U13 gegen den Brühler TV und die U15 gegen den VfL Kommern.

(kte)