Dueren: Düren bekommt Besuch aus dem Bundesamt für Verfassungsschutz

Dueren: Düren bekommt Besuch aus dem Bundesamt für Verfassungsschutz

Düren bekommt Besuch aus dem Bundesamt für Verfassungsschutz. Dr. Hans-Georg Maaßen, dessen Präsident, diskutiert mit Thomas Rachel MdB (CDU). Wie sicher fühlt sich Deutschland? Die Wahrnehmung von Sicherheit ändert sich. Wohin steuert unsere Demokratie und Gesellschaft?

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kreis Düren im Gespräch“ von der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutiert der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen, diese und weitere Fragen mit Thomas Rachel MdB (CDU).

Am Freitag, 10. Februar, geht es um 18 Uhr in der Fabrik für Kultur und Stadtteil, Nörvenicher Straße 7-9 in Düren, los.

Mehr von Aachener Zeitung