1. Lokales
  2. Düren

Nach Wohnungsdurchsuchung: Drogendealer in Düren festgenommen

Nach Wohnungsdurchsuchung : Drogendealer in Düren festgenommen

Ein Drogendealer aus Düren wurde am Montag festgenommen. Eine Wohnungsdurchsuchung bestätigte den Verdacht der Kriminalpolizei Düren. Die Beamten fanden beweiskräftige Mengen von Bargeld und Drogen.

Nach Polizeiangaben wird dem Dürener die Herstellung von Marihuana und Amphetamin vorgeworfen, sowie der Handel von Betäubungsmitteln.

Der 35-Jährige stand bei der Dürener Kriminalpolizei schon länger im Verdacht, in illegale Geschäfte mit Betäubungsmitteln verwickelt zu sein.

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten in den Wohnräumen größere Mengen an Marihuana und Amphetamin. Für letzteres fand sich neben den Gerätschaften und Zutaten zur Herstellung auch Verpackungsmaterial, so dass der Verdacht der Herstellung sowie des Handelns bestätigt wurde.

Während sämtliches Beweismaterial beschlagnahmt wurde, konnte der 35-Jährige selbst am Mittag kontrolliert werden. Bei ihm wurde eine große Summe Bargeld aufgefunden und beschlagnahmt, die vermutlich aus dem Verkauf der Drogen stammte.

Am Dienstag wird der Beschuldigte einem Haftrichter vorgeführt, der über die Anordnung von Untersuchungshaft entscheidet.

(red/pol)