Düren: Drei Strafanzeigen binnen kurzer Zeit

Düren: Drei Strafanzeigen binnen kurzer Zeit

Unter Alkoholeinfluss hat ein 32-jähriger Autofahrer aus Düren am Sonntagabend auf der Gneisenaustraße ein parkendes Fahrzeug beschädigt und sich aus dem Staub gemacht.

Die Polizei traf ihn wenig später in der Nähe seiner Wohnung an, als er in eine Schlägerei verwickelt war. Und weil er auch noch die Beamten beleidigte, kassierte er gleich drei Anzeigen: wegen Unfallflucht, Körperverletzung und Beleidigung.

Mehr von Aachener Zeitung